Call Girl of Cthulhu

Call Girl Of Cthulhu

Call of Cthulhu ist neben The Dunwich Horror und Herbert West–Reanimator wohl die bekannteste Kurzgeschichte des amerikanischen Horrorautors H. P. Lovecraft. Cthulhu, der in der versunkenen Stadt R’lyeh im Pazifischen Ozean in todesähnlichem Schlaf gefangengehalten wird, hat in den vergangenen Dekaden mehr und mehr Eingang in die Popkultur gefunden. Ob bei Southpark oder in hohlbeinscher Schundliteratur – der zukünftige Zerstörer der Menschheit ist überall.

Der Film The Call of Cthulhu aus dem Jahr 2005 war nicht schlecht – doch nicht das Bombastwerk, auf das die Fans bis heute hoffen. Dann endlich tauchte ein neues Projekt unter diesem Titel auf … dachte ich zumindest. Hätte ich genauer hingeschaut, wäre mir aufgefallen, dass das Machwerk eigentlich Call GIRL of Cthulhu heißt und ganz weit unten in der Exploitation-Schublade angesiedelt ist. So lautet die Tagline dann auch: “She’s turning wet dreams… into NIGHTMARES!”

YouTube Preview Image