Kurt Russel verlässt “Django Unchained”

Is' echt Mist!Nachdem vor ein paar Monaten Kevin Costner aus persönlichen Gründen Quentin Tarantino‘s Slave-Spaghetti-Western-Projekt Django Unchained verlassen musste und zur Freude aller Fans Kurt Russell kurzfristig einsprang, ist nunmehr auch dieser Traum geplatzt. Zusammen mit Sacha Baron Cohen legte er die Arbeit an dem Projekt nieder. Noch wurde kein Grund für den Ausstieg bekannt gegeben, doch ich vermute, Tarantino spielte nicht nach den Bangkok-Regeln!

YouTube Preview Image