Neues zu “Men in Black III”

Am 25 Mai 2012 soll Men in Black III in den amerikanischen Lichtspielhäusern anlaufen. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch in 3D, obwohl man dahingehend ja auch schon gegenteilige Meldungen gelesen hat.

Nach dem Drehbuch-Heckmeck (Wir erinnern uns: Die Produktion startete ohne fertiges Skript) und dem daraus resultierenden Drehstopp, scheint die Produktionsmaschine jetzt wieder zu laufen und auch Will Smith scheint vorerst zufrieden. Das Gerücht, David Koepp (Jurassic ParkMission: Impossible) würde als Autor hinschmeißen, hat sich nicht bewahrheitet. Man muss das Ganze auch nicht zwingend als schlechtes Omen sehen, denn es gilt ja die Faustregel: If a Movie is easy to make it’ll be hard to watch!”

Andererseits sind meine Erwartungen sehr gedrosselt.