Kurzreview: “Super 8″

Ich bin hellauf begeistert! Es scheint, als vermische J.J. Abrams in Super 8 alle Spielberg-Klassiker und verbindet das Konstrukt mir seiner unverkennbaren Cinematographie (auch wenn dieser penetrante Glow-Effekt schon in seiner Star Trek Verfilmung zu obsessiv eingesetzt wurde – zumindest für meinen Geschmack).

Dass Steven Spielberg den Film produziert, macht für mich wirklich Sinn. Die Unheimliche Begegnung der dritten Art trifft auf Die Goonies und zwar direkt im Jurassic Park. Der Film kommt nicht ganz ohne Längen aus, aber das Pacing erhöht sich noch mal zum Ende hin. Ich glaube, grade Kids ab 10 Jahren werden mit offenen Mündern im Kino sitzen und sich wünschen, in ihrem Kaff wäre genauso viel los. Schöner Sci-Fi-Abenteuerfilm!

YouTube Preview Image